Aktion Badischer Bahnhof

Aus den 38 Rückmeldungen haben sich vier hauptsächliche Themen herauskristallisiert:

  • Lärm: Sieben Rückmeldungen beanstanden den Lärm, besonders den Verkehrslärm, rund um den Platz. Der Lärm wird gemeinhin als störend und belastend empfunden, und es ist wichtig, Konzepte zu entwickeln, um den Lärm einzuschränken.
  • Verkehr: Der Badische Bahnhof liegt an einer Verkehrsschlagader. Dieser Sachverhalt wurde von 12 Beteiligten unterschiedlich kommentiert. Die gute Verbindung an den öffentlichen Verkehr wird geschätzt. Die zahlreiche vorhandenen Velos werden kontrovers diskutiert: einige Teilnehmer wünschen mehr Veloparkplätze, andere wünschen, dass die Velos weniger sichtbar sein sollen. Dito bei den Autos: die vielen Autos werden von einigen als störend bezeichnet, während ein Teilnehmer mehr Parkplätze wünscht. Unser Fazit: Beim Thema Verkehr ist es besonders wichtig, ein gutes Gleichgewicht der unterschiedlichen Verkehrsarten zu finden.
  • Schöne Stadt: Acht Beteiligte, darunter viele Menschen von ausserhalb, haben die Schönheit der alten Gebäude gelobt. Insbesondere bei ältere Menschen weckt dies nostalgische Erinnerungen. Der Erhalt und die Pflege der historischen Bausubstanz ist nicht nur ein Magnet für Touristen, sondern auch Lebensqualität für die Einwohner und Einwohnerinnen der Stadt Basel.
  • Grünflächen: Neun Personen wünschten sich mehr Grünflächen und Bäume beim Platz. Eine Passant merkte an, dass bereits Bäume vorhanden seien.

=> aus Projekt Aktion Badischer Bahnhof

Hier ist der Link zu den Bilddateien und der Statistik.